Akupunktur
in München-Bogenhausen | Privatpraxis Dr. Neglein

Akupunktur in der Privatpraxis für Allgemeinmedizin
Dr. med. Christian Neglein, Facharzt für Allgemeinmedizin, Hausarzt

Akupunktur bedeutet „Therapie mit Nadeln“.

Akupunktur – die Therapie mit Nadeln

Der Begriff Akupunktur wurde von Jesuitenmönchen geprägt, die im 17. Jahrhundert in China missionierten. Er setzt sich aus den lateinischen Wörtern acus (= Nadel) und punctura (= Stich) zusammen und bedeutet „Therapie mit Nadeln“. Er beschreibt exakt die Arbeitsweise der Akupunktur, nämlich die Behandlung spezieller Körperpunkte mit feinen Nadeln.

Schriftliche Erwähnungen der Akupunktur finden sich erstmals im 2. Jahrhundert vor Christus in China. Dort wurde die Akupunktur als Behandlungskonzept entwickelt, systematisiert und in die tägliche medizinische Diagnostik und Therapie integriert. In der Akupunktur existieren 361 Akupunkturpunkte, die auf zwölf Hauptleitbahnen, den sogenannten Meridianen, angeordnet sind. Des Weiteren existieren noch acht Extrameridiane und eine Reihe von Extrapunkten.

Akupunktur – beeinflusst den Fluss des Qi (der Lebensenergie)

Nach den Vorstellungen der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) wird durch das Einstechen der Nadeln in die Akupunkturpunkte der Fluss des Qi, der Lebensenergiefluss des Organismus, beeinflusst. Eine Akupunktursitzung dauert in der Regel zwischen 20 und 30 Minuten. Dabei wird der Patient ruhig und entspannt vom Therapeuten gelagert, typischerweise liegt bzw. sitzt er bequem. Der Behandlungsumfang beträgt meist zwischen 10 und 15 Sitzungen, kann aber entsprechend des Beschwerdebildes variiert werden.

Akupunktur – Reiz-, Regulations- und Umstimmungstherapie

Die Akupunktur ist eine Reiz-, Regulations- und Umstimmungstherapie, mit deren Hilfe lokale und übergeordnete Regelkreise des Nervensystems beeinflusst werden.

Es konnte nachgewiesen werden, dass der stimulierende Reiz der Nadeln im Gehirn eine vermehrte Ausschüttung schmerzlindernder und stimmungsaufhellender Substanzen, auch als „Glückshormone“ bezeichnet, auszulösen vermag. Zu diesen zählen vor allem körpereigene Morphine, wie das Endorphin, das Serotonin sowie die Enkephaline.

Angewendet wird Akupunktur allein oder begleitend bei:

  • Akuten und chronischen Schmerzen, insbesondere des Bewegungsapparates
  • Erkrankungen der Atemwege, z.B. Nasennebenhöhlenentzündungen, Asthma bronchiale oder Heuschnupfen
  • Erkrankungen und Störungen des Magen-Darm-Trakts
  • Schlafstörungen
  • Neurologischen Erkrankungen, wie z.B. in der Rehabilitationstherapie bei Zustand nach Schlaganfall
  • Frauenheilkunde, z.B. bei Regelschmerzen oder zur Geburtsvorbereitung
  • Übelkeit und Erbrechen bei Seekrankheit, in der Schwangerschaft oder nach einer Chemotherapie

Hat Akupunktur Nebenwirkungen wie z.B. Verletzungen durch Akupunkturnadeln?

Dass Akupunkturnadeln ernsthafte Verletzungen verursachen, ist äußerst unwahrscheinlich. Was vorkommen kann, allerdings völlig harmlos ist, sind kleine Hämatome (Blutergüsse).

Kann es zu einer Ansteckungsgefahr durch Akupunkturnadeln kommen?

In meiner Praxis verwende ich ausschließlich Einmalnadeln, sodass keine Ansteckungsgefahr besteht.

Welche Krankheiten lassen sich gut mit Akupunktur behandeln und heilen?

Die meisten durch funktionelle und energetische Störungen verursachten Erkrankungen lassen sich gut behandeln. Je eher, desto leichter ist es, die Krankheit zu heilen.

Ist eine Akupunkturbehandlung schmerzhaft?

Da das Schmerzempfinden ein sehr individuelles Gefühl ist, kann hierzu keine allgemeingültige Aussage getroffen werden. Aus Erfahrung kann ich jedoch sagen, dass der Einstich der sehr dünnen Nadel meist kaum gespürt wird. Mitunter jedoch wird er als ganz kurzes „Pieksen“ empfunden. Wenn die Nadel am „richtigen“ Ort wirkt, berichten Patienten häufig, dass sie einen dumpfen Druck verspüren.
Stacks Image 723
Die Akupunktur ist eine Reiz-, Regulations- und Umstimmungstherapie.
Dr. med. Christian Neglein  berät Sie gerne bei allen Fragen rund um Ihre Gesundheit mittels Akupunktur.

Dr. med. Christian Neglein
Medical Doctor of Osteopathy M.D.O. (DGCO)

Haben Sie weitere Fragen?

Ich berate Sie gerne bei allen Fragen rund um Ihre Gesundheit mittels Akupunktur.
Rufen Sie einfach an oder schreiben Sie mir eine E-Mail.

Tel. 089 45211914
praxis@dr-neglein.de

DATENSCHUTZ      IMPRESSUM     SITEMAP


© 2013 – 2020 Privatpraxis für Allgemeinmedizin & Osteopathie | Dr. med. Christian Neglein | Laplacestraße 8 | 81679 München
1 Klick für E-Mail-Kontakt